BRUNSBÜTTEL MAGAZIN

Für unsere Region: Marne, Burg, Friedrichskoog, St. Michaelisdonn und Umgebung

AnMaDu - Deko & Meer

Anzeige




Jahrelang im Wasser gelegen, angespült und luftgetrocknet. Geformt durch die Natur verleiht Treibgut von der Nordseeküste Deko-Objekten einen einzigartigen Charme. Kein Wunder, dass dieser seit Jahren im Trend ist und vielen Häusern und Wohnungen zu einem gemütlichen Ambiente verhilft.

Mit der Eröffnung ihres Ladens „AnMaDu – Deko & Meer“ liegt Anna-Maria Duncker am Puls der Zeit – und beendet gleichzeitig einen mehr als 20 Jahre alten Leerstand in der Marner Norderstraße 6. Ihr selbst entworfenes Seehund-Logo spricht Bände. Im 45 Quadratmeter großen, hellen Ladengeschäft findet sich Treibholz-Dekoration in vielen Variationen. Ob als Tischgesteck mit echten Kerzen oder LED-Lichterkette, ob als Hänge-Deko für Wand oder Decke – die Auswahl ist groß und den Ideen sind kaum Grenzen gesetzt. „Meist lasse ich mich von der Form und Größe des Treibholzes inspirieren und hab spontan eine Idee, was ich daraus basteln könnte“, erzählt Anna-Maria Duncker, deren doppelten Initialen ihrem Geschäft den klangvollen Namen verleihen. Nur eines haben alle angefertigten Arbeiten gemein: jedes Stück Treibholz ist naturbelassen und selbst von Anna-Maria Duncker und Ehemann Fred an der Nordseeküste gesammelt. „Ein Spaziergang am Wasser, ohne dass wir die Augen offen halten nach Treibholz, Muscheln oder dergleichen, gibt es kaum noch“ schmunzelt Fred Duncker. So ist das Ehepaar bei den geliebten Strandspaziergängen mit Hund Lissy zwischen Friedrichskoog bis hoch nach Dänemark stets ausgerüstet mit großen Tüten. Randvoll mit Fundobjekten wandern diese dann in den Kofferraum und werden zuhause im Garten gründlich gewaschen, nach Größe sortiert und getrocknet. Wo kommt das Stück her? Wie lange hat es im Wasser gelegen? Wie viele kleine Pockenmuscheln haben sich daran festgesetzt? Diese spannenden Fragen beschäftigen Anna-Maria Duncker noch beim Basteln in der kleinen Werkstatt des neuen Ladens, die gleichzeitig auch als Lager dient. Schon in der Schule zählte das Fach Kunst für die gelernte Bürokauffrau zu ihren Lieblingsfächern. Dass aus dem lieb gewonnenen Hobby einmal ein Schritt in die Selbstständigkeit werden würde, hat die Marnerin seinerzeit nicht geahnt. Akkubohrer, Heißklebepistole und jede Menge Wurstband gehören nun zu ihrem Arbeitsalltag, bei dem Ehemann Fred ihr hin und wieder hilfreich zur Seite steht.

Zurzeit ist das Ehepaar Duncker gerade mit der Einrichtung eines Online-Shops beschäftigt, damit die stilvolle Treibholz-Deko von der Nordseeküste auch Abnehmer außerhalb der Region finden kann. Auch Bestellungen für originelle Geschenkideen mit oder ohne integrierte Geldscheine nimmt Anna-Maria Duncker gern entgegen. Genau wie Aufträge für aparte Tischdekorationen für Feiern mit besonderen Anlass wie eine Hochzeit oder ein runder Geburtstag. Besonders einfallsreich sind auch die kleinen, liebevoll bestückten Bastel-Pakete, bei denen der Kunde die bis ins Kleinste vorbereiteten Utensilien nach beigelegter Anleitung selbst zuhause zu Ende bastelt. „Meist wird nur eine Heißklebepistole oder eine Schere benötigt“, sagt Anna-Maria Duncker. „Alles andere ist im Set enthalten. Daher eignen sich die Pakte auch wunderbar als Beschäftigung bei Kindergeburtstagen.“

Für etwas Abwechslung im Ladensortiment sorgen handgemachte Treibholzarbeiten von Diekholt, stilvolle Fotos von Sabine Holz und originelle Bier-Brunnen von Basti Bahnsen. Anna-Maria Duncker jedenfalls hat mit der Eröffnung ihres kleinen Ladens „AnMaDu – Deko & Meer“ aus der Corona-Not eine Tugend gemacht: „Alle Interessierten sind uns herzlich willkommen – wir freuen uns auf Sie!“ Geöffnet ist das Geschäft montags bis freitags von 10 bis 13 Uhr.

Kontakt:

Norderstr. 6

25709 Marne

www.anmadu.de